Neuigkeiten aus der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Fakten aus der Arbeit der Schlaganfall-Hilfe.

Presse

Sie benötigen Daten, Fakten oder Hintergründe für Ihre Recherche? Sprechen Sie uns an.

Mario Leisle

Kontakt zu Mario Leisle

Weitere Meldungen

Zwei Personen im Rollstuhl

27.10.2022: Neuer Weg zu Hilfsmitteln

Seit Anfang des Jahres ist die Hilfsmittel-Verordnung neu geregelt. Hilfs- und Pflegehilfsmittel können jetzt auch auf Empfehlung von Pflegekräften beantragt werden. Das soll die Versorgung beschleunigen.

21.10.2022: Lotsen-Bewegung nimmt Fahrt auf

Beim ersten "Tag der Patientenlotsen" Mitte Oktober in Berlin riefen die Veranstalter dazu auf, Patientenlotsen zügig in der Regelversorgung zu verankern.

(© Fotolia)

12.10.2022: Schlaganfall - welche Rolle spielt die Blutgruppe?

Wenn jüngere Menschen Schlaganfälle erleiden, ist es häufig schwierig, die Ursache zu finden. Eine US-amerikanische Studie liefert jetzt neue Erklärungsansätze. Es könnte mit der Blutgruppe zu tun haben.

10.10.2022: Gute Beratung für Schlaganfall-Betroffene

Als erstes Sanitätshaus in Ostwestfalen-lippe erhielt Mitschke das Qualitätssiegel für qualifizierte Hilfsmittelberatung. Die Schlaganfall-Hilfe und das Gütersloher Unternehmen kooperieren künftig.

(© <p>Therapiezentrum Koblenz</p>)

04.10.2022: Ambulant vor stationär

Dr. Bernhard Kügelgen brennt für die ambulante Reha. Vor 25 Jahren stieg er aus dem Klinikbetrieb aus und gründete mit seiner Frau das Therapiezentrum in Koblenz.

Eingang einer zertifizierten Stroke Unit (Schlaganfall-Spezialstation)

29.09.2022: Versorgung wird immer besser

Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) feierte ihren 20. Geburtstag. Dabei ging es festlich, aber auch fachlich zur Sache. Mehr als 200 leitende Ärztinnen und Ärzte von Stroke Units (Schlaganfall-Stationen) kamen in Berlin zusammen.

27.09.2022: Sommerspaß für Vater-Kind-Teams

Nach drei Jahren Corona-Pause konnte dieses Jahr endlich wieder ein Summer Camp für schlaganfall-betroffene Kinder und ihre Familien stattfinden – und das in ganz besonderer Form.

 

26.09.2022: 40 Jahre aktiv gegen Sprachlosigkeit

Weil es Anfang der 1980er-Jahre in Schweinfurt keine Logopädinnen oder Logopäden gab, gründete Günther Tschirschwitz eine Aphasie-Selbsthilfegruppe. Dieses Jahr feiert sie 40-jähriges Bestehen und ihr Initiator ist noch lange nicht müde.

20.09.2022: Ein bisschen was geht immer

Rehabilitation nach einem Schlaganfall ist harte Arbeit. In Oelde erhalten Schlaganfall-Patienten dabei jetzt Unterstützung durch eine Rehasport-Gruppe.

(© Fotolia)

14.09.2022: Mit Medikamenten sicher versorgt

Wer viele Medikamente einnimmt, kann schnell durcheinanderkommen. Um das zu verhindern, gibt es den bundeseinheitlichen Medikationsplan. Jetzt könnten Patientinnen und Patienten ihren Plan auch in der Apotheke prüfen lassen.