"Selten" kommt in Summe häufig vor

"Selten" kommt in Summe häufig vor

Sonntag ist der Tag der seltenen Erkrankungen. Manche Schlaganfall-Patienten warten mehr als fünf Jahre auf die richtige Diagnose. Der Essener Neurologe Prof. Markus Krämer erklärt im Interview bei uns, wie er ihnen helfen will.

Gemeinsam gegen den Schlaganfall

Spendensumme


Gute Nachrichten

Die elektronische Patientenakte kommt

Wissen: Die elektronische Patientenakte kommt

Gesetzliche Versicherte haben seit dem 1. Januar Anrecht auf die Nutzung einer elektronischen Patientenakte, kurz: ePA. Dieses Anrecht besteht jedoch nur theoretisch, denn bis die Akte läuft, wird wohl noch einige Zeit vergehen.

Mehr erfahren
Sorgenfresser für Schlaganfall-Kinder

Spenden: Sorgenfresser für Schlaganfall-Kinder

Mit "Schnulli" und "Saggo" lassen sich vielleicht nicht alle Probleme lösen, meint Stiftungs-Projektleiterin Sandra Rösemeier. Doch die Spende von 1.000 Sorgenfressern wird schlaganfallbetroffenen Kindern Trost spenden.

Mehr erfahren
Schlaganfall-Hilfe ist international aktiv

Stiftung: Schlaganfall-Hilfe ist international aktiv

Wie können wisenschaftliche Daten verständlich vermittelt werden?
Neurologen und Wissenschaftler erhielten im Rahmen des europäischen Netzwerks "IRENE COST" eine Schulung von der Stiftung.

Mehr erfahren
Anmeldung zur Digitale Patientenwoche

Selbsthilfe: Digitale Patientenwoche

Vom 15. bis 19. März 2021 findet unsere erste digitale Patientenwoche statt – für Patienten und Angehörige. Neben Vorträgen von bekannten und neuen Referenten werden auch Workshops angeboten. Und natürlich haben Sie als Teilnehmerin und Teilnehmer die Möglichkeit, mit den Referenten und untereinander ins Gespräch zu kommen.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Zur Anmeldung

Covid-19

Mehr erfahren zum Thema Corona und Schlaganfall

Wissen: Corona und Schlaganfall

Besorgte Schlaganfall-Patienten und Angehörige fragen uns, was die aktuelle Krise für sie bedeutet. Wir haben die wichtigsten Fakten für Sie zusammengestellt.

Mehr erfahren


Corona-Impfung: Informationen für Schlaganfall-Betroffene

Medikamente: Corona-Impfung

Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand, wie man eine Impfung erhält und was die möglichen Risiken sein können.

Mehr Informationen zur Impfung

Service

Online Test: Schlaganfall: Sind Sie gefährdet?

Unser Schlaganfall-Risikotest basiert auf medizinisch-wissenschaftlichen Grundlagen und dient der Aufklärung über Schlaganfall und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Jetzt den Test machen!

Aufklärung: FAST-Test als App

Mit drei einfachen Fragen zu den häufigsten Schlaganfall-Symptomen können Laien einen Verdacht überprüfen und aus der App heraus direkt den Notruf 112 auslösen.

FAST-Test downloaden

Schlaganfall-Lotsen: Ein Modell für ganz Deutschland

Das Projekt "STROKE OWL" soll zeigen: Die Betreuung von Schlaganfall-Patienten durch professionelle Schlaganfall-Lotsen erhöht die Lebensqualität der betroffenen Patienten.

weiterlesen

Im Notfall

Symptome erkennen mit dem FAST-Test

Ein Schlaganfall-Patient muss so schnell wie möglich in die Klinik gebracht werden. Die ersten Stunden entscheiden über das Ausmaß der Zellschäden im Gehirn.

Jeder Schlaganfall ist ein Notfall! 112!
  • Face (Gesicht)

    Bitten Sie die Person, zu lächeln.

  • Arme

    Kann die Person die Arme nach vorne strecken und dabei die Handflächen nach oben drehen?

  • Sprache

    Lassen Sie die Person einen einfachen Satz nachsprechen.

  • Time (Zeit)

    Wählen Sie unverzüglich die 112 und schildern Sie die Symptome.

Tipp des Monats

: Bleiben Sie gesund

Die Präventionsexpertin der Schlaganfall-Hilfe Miriam Hilker versorgt Sie im Tipp des Monats mit jahreszeitlichen Ideen und Inspirationen rund um ein gesundes Leben.

Tipp des Monats Februar
Präventionsexpertin der Schlaganfall-Hilfe Miriam Hilker

:

Gesundheitsmagazin

Gesundheitsmagazin: Thala 4/2020

Das Gesundheitsmagazin Thala bietet abwechslungsreiche Informationen sowie Wissenswertes rund um die Thematik Schlaganfall.
In der aktuellen Ausgabe lesen Sie mehr zum Thema "Behandlung von Kindern wird immer besser".

Zu den Magazinen
Thala 4/2020 - Schwerpunkt Kinder

:

Unterstützen Sie uns