2020 steht der bundesweite Tag gegen den Schlaganfall am 10. Mai unter dem Motto "Die digitalen Helfer kommen".

:

In der Schlaganfall-Versorgung erhalten Apps zunehmend Einzug. Das Digitale-Versorgung-Gesetz von Gesundheitsminister Spahn erlaubt es Ärzten künftig sogar, ihren Patienten bestimmte Gesundheits-Apps zu verordnen. „Digitale Helfer: Mit Apps gegen den Schlaganfall“ lautet deshalb das Motto des diesjährigen Tags gegen den Schlaganfall am 10. Mai.

Zur Pressemeldung

Schwerpunkt

Gesundheits-Apps: Die digitalen Helfer im Kommen

Wissen: Gesundheits-Apps: Die digitalen Helfer im Kommen

Smartphones können heute weit mehr als Schritte zählen. In den Bereichen Medizin, Gesundheit und Fitness gibt es inzwischen rund 140.000 Apps auf dem Markt. Sie wurden bis heute weltweit 700 Millionen Mal heruntergeladen.
Die weitaus meisten Downloads finden im Fitness-Bereich statt, doch gut ein Drittel der Apps richtet sich an chronisch Kranke.

Mehr erfahren
Nehmen Sie an unserer Umfrage zu Gesundheits-Apps teil

Wissen: Gesundheits-Apps auf Rezept

Eine App auf Rezept - 86 Prozent der Teilnehmer unserer Online-Umfrage fänden eine App auf Rezept gut oder würden sie zumindest ausprobieren.

Das sind die Ergebnisse

App "FAST-Test"

: FAST-Test-App prüft Symptome

Die FAST-Test-App der Schlaganfall-Hilfe ist wieder erhältlich.
Mit drei einfachen Fragen zu den häufigsten Schlaganfall-Symptomen können Laien einen Schlaganfall-Verdacht prüfen und direkt den Notruf 112 auslösen.

Mehr erfahren

Apps mit Risikofaktoren im Blick

Wissen: Apps im Detail

Experten sind sich einig, dass Apps weder gesund machen noch den Arzt- oder Therapeutenbesuch ersetzen. Sie stärken aber Patienten in ihrem Selbstmanagement.

Exemplarisch stellen wir Ihnen hier einige Apps vor, die die klassischen Risikofaktoren kontrollieren und für die Schlaganfall-Prävention gut geeignet sind.



Gesundheits-Apps

Wissen: Weitere Apps im Überblick

Der Markt der Gesundheits-Apps in diesem Bereich ist vielfältig. Hier haben wir Ihnen in einem Dokument weitere interessante Apps zusammengestellt.

herunterladen


Wissen: Apps für die Schlaganfall-Therapie

Mit diesem Dokument stellen wir Ihnen exemplarisch einige Apps speziell zur Unterstützung therapeutischer Maßnahmen bei Schlaganfall-Betroffenen vor.

herunterladen

Interview

Sabine Wolter, Referentin für Gesundheitsrecht bei der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen

:

Interview: Viele Apps sind ja kostenlos...

Dafür "zahlt" man vielfach mit Werbung oder mit den eigenen Daten. Für umsonst gibt es selten etwas.
Im Gespräch mit Sabine Wolter von der Verbraucherzentrale stellen wir die wichtigsten Fragen zum Thema Gesundheits-Apps.

Interview lesen

Service

Kriterien zur Beurteilung von Gesundheits-Apps

:

Publikation: Kriterien zur Beurteilung von Gesundheits-Apps

Smartphones können weit mehr als Schritte zählen. Sie bieten nahezu unbegrenzte Möglicheiten von der Reisebuchung über die Online-Bibliothek bis zur Vogelstimmen-Erkennung beim Waldspaziergang.
Ein großer Wachstumsmarkt sind die Gesundheits-Apps. Doch ihren Nutzen zu bewerten fällt nicht leicht, weil es bisher nur wenige Studien gibt und sich die Produkte stark unterscheiden.

Unser Flyer gibt Ihnen wichtige Hinweise, worauf Sie bei der Auswahl einer App achten sollten und welche Qualitätsmerkmale es gibt.

Flyer hier herunterladen


Radio: Unser Angebot an Sender

Im Notfall kommt es auf jede Minute an, doch seit das Corona-Virus grassiert, warten viele Patienten zu lange ab, glaubt Miriam Mashkoori von der Schlaganfall-Hilfe. Im kurzen Radio-Interview empfiehlt sie die neue kostenlose App, mit der Schlaganfall-Symptome schnell überprüft werden können.

Wir freuen uns, wenn Sie ihn in Ihr Programm aufnehmen. Bitte senden Sie uns dann einen Beleg.

Radiobeitrag herunterladen

Gesundheitsmagazin

Thala - Das Gesundheitsmagazin
Thala - Das Gesundheitsmagazin der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Thala

Im Gesundheitmagazin finden Sie weitere Informationen zum Thema "Gesundheits-Apps - die digitalen Helfer".

Diese Ausgabe können Sie bei uns bestellen.