Bei einer transitorisch-ischämischen Attacke (kurz: TIA) treten neurologische Ausfälle ähnlich wie bei einem "richtigen" Schlaganfall auf. Mit dem Unterschied, dass sie schnell wieder abklingen. "Symptome verschwinden – Ursachen nicht!“ lautet das Motto des diesjährigen Welt-Schlaganfalltags. Lassen Sie Symptome immer abklären!

Pressemeldung

Flüchtige Symptome ernstnehmen

Flüchtige Symptome ernstnehmen: Neurologische Ausfälle sind ein Warnsignal – auch leichte Symptome, die wieder abklingen.

Mehr erfahren

Info-Flyer

Jetzt herunterladen

Informationen rund um die TIA - die transitorischischämische Attacke. Wie Sie Schlganfall-Symptome erkennen können und was Sie im Notfall tun können, lesen Sie in unserem Aktions-Flyer, den Sie hier herunterladen können.

Symptom-Wissen

Prof. Dr. Frank Erbguth

: Experten-Telefon zum Welt-Schlaganfalltag

Die Schlaganfall-Hilfe bietet in Kooperation mit der Deutschen Hirnstiftung e.V. eine telefonische Expertensprechstunde an.


Mittwoch, 27. Oktober 2021, 12.00 bis 14.00 Uhr
Tel. 05241 9770-30

Am Telefon beantwortet Prof. Dr. Frank Erbguth, Präsident der Deutschen Hirnstiftung e.V., Fragen rund um den akuten Schlaganfall, speziell zu Schlaganfall-Symptomen, zu "kleinen" Schlaganfällen und zur transitorisch-ischämischen Attacke (TIA).

"Symptome verschwinden, Ursachen nicht!"

: "Symptome verschwinden, Ursachen nicht!"

Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Schäbitz ist ein ausgewiesener Schlaganfall-Experte. Der Neurologe ist Chefarzt am Ev. Klinikum Bethel in Bielefeld und Regionalbeauftragter der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Mario Leisle sprach mit ihm über die Tücken flüchtiger Symptome.

Zum Interview

Service

So unterstützen Sie mit einem Beitrag in den Sozialen Medien!

:



Soziale Netzwerke: So unterstützen Sie mit einem Beitrag in den Sozialen Medien!

Bitte unterstützen Sie unsere wichtige Aufklärungsarbeit, indem Sie in den Sozialen Medien auf den Welt-Schlaganfalltag hinweisen! Hierfür haben wir Ihnen bereits ein paar Inhalte vorbereitet, die Sie ganz einfach auf Facebook und/oder Instagram veröffentlichen können.

Herunterladen


Radio: Unser Angebot an Sender

Ihr Name ist TIA. Sie erzeugt eine Durchblutungsstörung im Gehirn. Doch die Symptome für einen Schlaganfall verschwinden schnell wieder. Prof. Schäbitz appeliert, die Symptome ernst zu nehmen.
Wir freuen uns, wenn Sie ihn in Ihr Programm aufnehmen. Bitte senden Sie uns dann einen Beleg.

Radiobeitrag herunterladen

Erfahrungsbericht

Falscher Film mit Happy End

Nadine Kramer steht mitten im Leben. Die agile Geschäftsfrau führt ein Familienunternehmen in vierter Generation. Sie gehört zu jenen Menschen, die nie krank werden. Zumindest dachte sie das bis zum 15. August dieses Jahres.

Hier erinnert sich die 45-Jährige zurück an die skurile Situation....

Falscher Film mit Happy End

:

Spenden

Bitte unterstützen Sie uns, damit wir weiterhin wichtige Aufklärungsarbeit leisten und den Menschen helfen können.



Download-Material

Flüchtige Symptome ernstnehmen

:

Bildzeile:
Vorübergehende Sprachstörungen, Sehstörungen oder Taubheitsgefühle auf einer Körperseite sind Vorboten eines Schlaganfalls.

Foto: Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Foto herunterladen

Pressemeldung herunterladen (PDF)

Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Schäbitz

:

Bildzeile:
Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Schäbitz ist ein ausgewiesener Schlaganfall-Experte. Er ist Chefarzt am Ev. Klinikum Bethel in Bielefeld und Regionalbeauftragter der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe.

Bild: Mario Haase

Foto herunterladen

Experteninterview herunterladen (PDF)

Prof. Dr. Frank Erbguth

:

Bildzeile:
Prof. Dr. Frank Erbguth, Präsident der Deutschen Hirnstiftung e.V., informiert am Telefon über flüchtige Schlaganfall-Symptome.

Foto: Agentur ADVERB

Foto herunterladen

Nadine Kramer und ihr Mann Christian

:

Bildzeile:
Heute ist Nadine Kramer ihrem Mann Christian dankbar, dass er auf eine Untersuchung im Krankenhaus bestand.

Foto herunterladen

Erfahrungsbericht herunterladen