Digitale Veranstaltungen

Neben der Präsenz vor Ort bietet die Schlaganfall-Hilfe auch Online-Veranstaltungen an. Die Termine werden regelmäßig aktualisiert und ergänzt.

Februar


  • Mittwoch, 08.02.2023, 17:00 Uhr

 

Akzeptanz der Krankheit - Grosse Herausforderung und der Schlüssel zur Lebensqualität?!
Die Bewältigung der Veränderungen und Herausforderungen, die eine Schlaganfall-Erkrankung mit sich bringt, ist ein Prozess. Diesen durchlaufen alle Betroffenen ganz individuell. Die eigene Persönlichkeit, die Erfahrung im Umgang mit Krisen, die Erwartungen und auch das soziale Umfeld prägen den eigenen Bewältigungsstil. Welche Bewältigungsstile gibt es, und wo ordne ich mich ein? Wie kann ich dieses Wissen zur Steigerung meiner Lebensqualität nutzen? Auf diese Fragen gehen wir ein und geben verschiedene Impulse für den eigenen, weiteren Weg Richtung Akzeptanz.
Referentin: Daniela Möller-Peck



März

  • Mittwoch, 08.03.2023, 17:00 Uhr

 

Leben nach Schlaganfall: Rehabilitation, Nachsorge und Sekundärprävention
Wie finden Betroffene nach einem Schlaganfall zurück ins Leben? Wo bekommen sie Unterstützung und Rat? Welche neuen Erkenntnisse gibt es in der Rehabilitation? Und wie gelingt es, einen erneuten Schlaganfall zu verhindern? Erstmals werden Fachleute der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und der Deutschen Hirnstiftung e.V. in einer gemeinsamen Patienten-Veranstaltung informieren und Fragen der Teilnehmenden beantworten.

 

Programmablauf

  • Dr. Michael Brinkmeier, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe: "Patientenlotsen – auf dem Weg in die Regelversorgung"
  • Prof. Dr. Frank Erbguth, Präsident der Deutschen Hirnstiftung: "Wie kann ein erneuter Schlaganfall verhindert werden? Neues zur Vorsorge nach einem Schlaganfall (Sekundärpophylaxe)"
  • Prof. Dr. Anna Gorsler, Ärztliche Direktorin und Chefärztin Neurologie der Kliniken Beelitz-Heilstätten: "Neue Ansätze in der Neuro-Reha nach Schlaganfall"
  • Stefan Stricker, Referent für Rehabilitation und Nachsorge der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe: "Nachsorge – von der Selbsthilfe bis hin zu ehrenamtlichen Schlaganfall-Helfern"

 

Danach ist Zeit für Ihre Fragen. Die Veranstaltung wird ca. 1,5 Stunden dauern.



Anmeldung für die Veranstaltungen

Wenn Sie an einem der kostenlosen Vorträge oder Seminare teilnehmen möchten, melden Sie sich gern bei Michaela Hesker und sie sendet Ihnen einen Link. Bitte nennen Sie den Titel der Veranstaltung.

Stiftung

Kontakt zu Stiftungs- Veranstaltung