Die meisten Schlaganfälle könnten verhindert werden - durch die richtige Vorsorge. Kennen Sie Ihr Risiko und bleiben Sie gesund.

Allgemeines

Ein ärztliches Beratungsgespräch.

: Risikofaktoren erkennen – dem Schlaganfall vorbeugen

Ein Schlaganfall kann jeden treffen - vom Säugling bis zum Greis. Grundsätzlich ist der Schlaganfall keine reine "Alterskrankheit". Die Wahrscheinlichkeit, einen Schlaganfall zu erleiden, steigt aber mit zunehmendem Alter.

Mehr erfahren

Testen Sie Ihr Schlaganfall-Risiko

Unser Schlaganfall-Risikotest basiert auf medizinisch-wissenschaftlichen Grundlagen und erstellt Ihnen Ihr persönliches Schlaganfall-Risikoprofil

Zum Schlaganfall-Risikotest

Risikofaktoren

Zwei Bierflaschen.

: Alkohol

Alkohol ist in unserem Alltag allgegenwärtig. Seine Effekte auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind vielfältig.

Mehr erfahren
Zwei Personen liegen auf dem Sofa und blicken auf ihre Smarphones.

: Bewegungsmangel

Die Schreibtischarbeit, mit dem Auto zur Arbeit, langes Sitzen vor dem Computer oder Fernsehabende auf der Couch – viele von uns sitzen zu viel und bewegen sich zu wenig. Mit gefährlichen Folgen: Studien belegen, dass...

Mehr erfahren
Ein Hemd spannt sich über einen Bauch.

: Fettstoffwechselstörung

Die im Blut zirkulierenden Fette sind lebensnotwendig, denn sie erfüllen in unserem Körper zahlreiche Aufgaben.

Mehr erfahren
Ein Arzt betrachtet einen EKG Bericht.

: Vorhofflimmern

Das Vorhofflimmern ist eine spezielle Form der Herzrhythmusstörung. Es äußert sich durch einen unregelmäßigen Herzschlag und erhöht das Schlaganfall-Risiko massiv.

Mehr erfahren
Ein Blutzuckertest in Nahaufnahme.

: Diabetes

Diabetiker haben ein zwei- bis dreifach erhöhtes Schlaganfall-Risiko. Die Krankheit wird oft erst spät entdeckt, denn viele Diabetiker haben zu Beginn ihrer Erkrankung keine Beschwerden.

Mehr erfahren
Ein Arzt misst bei einer Patientin den Blutdruck.

: Bluthochdruck

In Deutschland leben nach Schätzungen etwa 35 Millionen Menschen mit Bluthochdruck, aber nur jeder zweite weiß von seiner Krankheit.

Mehr erfahren
Ein Mann am Schreibtisch schlägt seine Hände vor das Gesicht.

: Stress

Niemand kann Stress vollkommen vermeiden. Aber Vorsicht: Chronischer Stress kann zur Gefahr für die Gesundheit werden.

Mehr erfahren
Eine Zigarette wird durchgebrochen.

: Rauchen

Raucher haben ein etwa doppelt so hohes Risiko für einen Hirninfarkt und ein doppelt bis vierfach erhöhtes Risiko für eine Gehirnblutung.

Mehr erfahren
Nahaufnahme: Ein Hemd spannt sich über einen Bauch.

: Übergewicht

Übergewicht tritt meistens nicht als alleiniger Risikofaktor auf, sondern in Kombination mit Diabetes mellitus, erhöhtem Cholesterinspiegel und Bluthochdruck.

Mehr erfahren