Neuigkeiten aus der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Fakten aus der Arbeit der Schlaganfall-Hilfe.

Presse

Sie benötigen Daten, Fakten oder Hintergründe für Ihre Recherche? Sprechen Sie uns an.

Mario Leisle

Kontakt zu Mario Leisle

Weitere Meldungen

29.07.2021: Technische Assistenz

Können Roboter Schlaganfall-Betroffene unterstützen? Das erforscht aktuell das Projekt TePUS. Dafür sucht es Testpersonen und Teilnehmende an einer Umfrage.

19.07.2021: "Berührungen sorgen für Glückshormone"

Berührungen im Alltag sind nicht nur Teil unserer Kommunikation, sondern wirken sich auch auf die Gesundheit aus. Wir sprechen mit Sexualtherapeutin Lisa Spreitzer darüber.

(© <p>Fotolia</p>)

14.07.2021: Essen und Trinken

"Richtig" essen und trinken ist immer wichtig, ganz besonders auf Reisen und bei hohen Temperaturen.

(© <p>Adobe</p>)

08.07.2021: Neue Studie aus Schweden

Junge Schweden haben ein deutlich höheres Schlaganfall-Risiko als noch in den 1970er Jahren. Dies könnte auch ein Trend für Deutschland sein.

(© <p>Adobe</p>)

04.07.2021: Hilfe im Rechte-Dschungel

Das Portal REHADAT-Recht wurde überarbeitet. Es enthält mehr als 15.000 Urteile zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit einer Behinderung.

01.07.2021: Neue Leitlinie erschienen

Für die Behandlung des ischämischen Schlaganfalls, eines Gefäßverschlusses im Gehirn, gibt es eine neue ärztliche Leitlinie. Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe hat daran mitgearbeitet.

27.06.2021: Golfen verbindet

Die Mitglieder der Selbsthilfegruppe Sankt Peter-Ording treffen sich zum Kaffeetrinken - und zum Golfen. Auch in schwierigen Zeiten bleiben sie in Kontakt.

22.06.2021: Reiseführer für Menschen mit Handicap

Nach vielen Monaten sind nun wieder Reisen ins In- und Ausland möglich. Menschen mit Handicap finden in einem neuen Reiseführer zahlreiche Informationen für die Planung.

09.06.2021: Hilfe bei Sprachstörungen

Aphasie - Ein Krankheitsbild, das sich aus verschiedenen Krankheitsbildern zusammensetzt. Die Stiftung hat zu diesem komplexen Thema eine umfangreiche Broschüre neu aufgelegt.

07.06.2021: Selbsthilfe sendet Hilferuf

Die Schlaganfall-Selbsthilfe in Deutschland sendet einen Hilferuf. „Wir gehen davon aus, dass die Gruppen gerade ein Drittel ihrer Mitglieder verlieren“, sagt Stefan Stricker von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. „Für viele kleinere Gruppen kann das ihr Aus bedeuten.“