Die meisten Schlaganfälle könnten verhindert werden - durch die richtige Vorsorge. Kennen Sie Ihr Risiko und bleiben Sie gesund.

Allgemeines

Ein ärztliches Beratungsgespräch.

: So können Sie dem Schlaganfall vorbeugen

Sie können selbst Einfluss nehmen auf Ihr Schlaganfall-Risiko - nutzen Sie dieses Potenzial! Rund 70% aller Schlaganfälle gelten als vermeidbar, denn ein gesunder Lebensstil nimmt bedeutsamen Einfluss auf die Risikofaktoren.

Mehr erfahren

Risiko verringern

Ein Arzt misst bei einer Patientin den Blutdruck.

: Bluthochdruck - Vermeiden Sie einen Schlaganfall und sorgen Sie vor

Die gute Nachricht ist: Betroffene können selbst viel tun, um ihren Blutdruck zu senken.

Mehr erfahren
Ein PostIt auf dem Bildschirm auf dem geschrieben steht: Trinken nicht vergessen.

: Schlaganfall-Vorsorge: Trinken Sie wirklich genug?

Unser Körper besteht zu zwei Dritteln aus Wasser. Wird dieser lebenswichtige Speicher nicht aufgefüllt, trocknen wir aus. Doch wie viel Flüssigkeit brauchen wir eigentlich?

Mehr erfahren
Zwei Personen kaufen in der Obstabteilung ein.

: Die zehn Grundregeln gesunder Ernährung - Die Mischung macht's

Gesunde Ernährung - ein Thema, zu dem es fast täglich neue Informationen und Erkenntnisse gibt. Es gibt aber Grundregeln der gesunden Ernährung, die man leicht einhalten kann.

Mehr erfahren
Zwei fröhlich aussehende Personen sitzen auf der Straße und werfen Herbstlaub in die Luft.

: Stressauslöser minimieren, Stressreaktion kontrollieren

Stress kann zur Gefahr werden, besonders wenn er zu einer Dauerbelastung wird. Daher gilt es, stark gegen Stress zu werden.

Mehr erfahren
Zwei Personen beim Nordic Walking.

: Bewegung gegen den Schlaganfall - Wir zeigen Ihnen, was Sie tun können.

Regelmäßige Bewegung hilft, körperlich und geistig gesund zu bleiben – und das in jedem Lebensalter! Wer sich wenig bewegt, riskiert Krankheiten wie Herzinfarkt und Schlaganfall. Das muss nicht sein, denn mehr Bewegung im Alltag ist ganz einfach.

Mehr erfahren
Ein ärztliches Beratungsgespräch.

: Gesundheits-Check-up ab dem 35. Lebensjahr

Alle zwei Jahre können sich gesetzlich versicherte Frauen und Männer ab dem 35. Lebensjahr bei ihrem Hausarzt oder Internisten durchchecken lassen. Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Einblick in Gesundheitsvorsorge ab dem 35. Lebensjahr geben.

Mehr erfahren