Neuigkeiten aus der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Aktuelles

Weitere Meldungen

04.06.2019: Schritt für Schritt hoch hinaus

Mit einer halbseitigen Lähmung fallen Laufen und Greifen schwer. Wie soll jemand mit diesen Einschränkungen klettern? Doch wer’s ausprobiert, merkt meist schnell: es klappt – und hilft.

27.05.2019: 20 Kilo verliert man nicht von allein

Was wann genau geschah, daran hat Matthias Gockeln nur lückenhafte Erinnerungen. Eines weiß er aber sicher: Der 3. September 2018 veränderte sein Leben. Angela Winzmann hilft ihm bis heute, dass es wieder so gut wird wie vor dem Schlaganfall – mindestens so gut...

24.05.2019: Gute Noten für Spahn & Co.

Hauptstadtkongress – 8.000 Entscheider aus dem Gesundheitswesen drei Tage gemeinsam in Berlin, wie jedes Jahr. Und wieder ging es um Digitalisierung. Was anders war: die Politik kam (relativ) gut weg.

20.05.2019: REHAB - Viele Neuheiten auf dem Markt

460 Aussteller, 40.000 Quadratmeter Fläche, 18.000 Besucher – das war die 20. REHAB in Karlsruhe in Zahlen. Was es inhaltlich an Neuigkeiten gab – speziell für Menschen nach einem Schlaganfall – haben wir hier für Sie zusammengefasst.

25.03.2019: Schwitzen zwischen Weinbergen

Eingebettet in die steilen Weinhänge der Südpfalz liegt die Edith-Stein-Fachklinik Bad Bergzabern. Wer hierher kommt, macht keinen Urlaub, auch wenn die Umgebung den Wohlfühlfaktor steigert.

22.03.2019: Mit Gartenarbeit seine Fähigkeiten entdecken

Egal ob Gemüse anpflanzen, Blumen pflegen oder die Gartengestaltung planen – bei der Gartentherapie soll jeder Aufgaben finden, die er gerne macht. Das hilft, neue Fähigkeiten zu entdecken und das Selbstwertgefühl zu stärken – auch bei Schlaganfall-Patienten.

14.03.2019: Unterstützung für betroffene Familien

Süddeutschland hat jetzt seine erste Schlaganfall-Kinderlotsin: Franziska Schroll. Das Berufsbild der Schlaganfall-Kinderlotsen ist neu, deutschlandweit gibt es bisher nur zwei von ihnen.

 

14.03.2019: Beratung für Menschen mit Behinderung

Viele Schlaganfall-Betroffene leben mit dauerhaften Einschränkungen. Das kann die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erschweren. Die „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ bietet Informationen und Unterstützung.

08.03.2019: Forschung mit vielversprechenden Ergebnissen

Die europäische Patientenorganisation „Stroke Alliance For Europe“ (SAFE) setzt sich für die bessere Versorgung von Schlaganfall-Betroffenen ein – unter anderem durch die Beteiligung an verschiedenen EU-geförderten Forschungsprojekten.

19.02.2019: Hilfe beim Reha-Antrag für schlaganfallbetroffene Kinder

Eine zeitnahe, effektive und auf die individuelle Schädigung abgestimmte Behandlung ist entscheidend für eine gelungene Rehabilitation hirnverletzter Kinder und Jugendlicher. Jetzt ist Broschüre erschienen, die Eltern bei der Beantragung der Reha hilft.