Zwei fröhlich aussehende Personen sitzen auf einer Straße und schmeißen Herbstlaub in die Luft.
© Fotolia

Stressauslöser minimieren, Stressreaktion kontrollieren

Stress kann zur Gefahr werden, besonders wenn er zu einer Dauerbelastung wird. Daher gilt es, stark gegen Stress zu werden. 

Kurzzeitiger Stress ist sogar lebensnotwendig

Stress ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf Druck, Spannung oder Herausforderung. Geringe Mengen und kurzzeitiger Stress sind nicht schädlich, sondern sogar lebensnotwendig, um in bestimmten Situationen besser reagieren zu können. Unter Stress schüttet der Körper die Stresshormone Kortisol und Adrenalin aus. Diese setzen sowohl im Gehirn als auch in den Muskeln besonders viel Energie frei und ermöglichen dem Körper kurzzeitig Höchstleistungen. Weder die Hormonausschüttung noch die körperlichen Reaktionen sind gesundheitsschädlich, solange sie nicht chronisch werden. 

Wege zu mehr Gelassenheit

Ob sozialer Stress durch Konflikte in der Familie, Leistungsstress im Beruf oder Stress durch Umwelteinflüsse und Krankheiten. Täglich sind wir verschiedensten äußeren Einflüssen ausgesetzt. Damit Stress nicht zu einem Risikofaktor für die Gesundheit wird, sollten Sie folgende Regeln weitestgehend beachten:

  • Reduzieren Sie Störreize (Lärm, Geruch, Licht…)
  • Erstellen Sie realistische Arbeitspläne im Beruf und zu Hause
  • Ordnen Sie Aufgaben nach Dringlichkeit/Wichtigkeit, auch im Haushalt
  • Sprechen Sie Beziehungsprobleme offen an
  • Gönnen Sie sich Entspannungs- und Bewegungspausen 
  • Halten Sie öfter kurz inne und atmen Sie tief durch
  • Geben Sie Aufgaben ab
  • Setzen Sie Ihre Ansprüche herab

Sie können nicht alle äußeren Faktoren in Ihrem Leben kontrollieren

Den wenigsten Menschen ist es möglich, sich an all diese Regeln zu halten. Daher gilt es, auch die eigene Stressreaktion zu reflektieren und zu beeinflussen. Um stark gegen Stress zu werden, ist es notwendig, sich in stressigen Situationen selbst zu beobachten.  So lernen Sie Ihren persönlichen Stress kennen. Denn nicht jede Situation oder Gegebenheit ist für jeden Menschen gleich belastend. Entscheidend ist nicht immer das Ereignis, sondern Ihre Reaktion darauf. Sie können nicht alle äußeren Faktoren in Ihrem Leben kontrollieren, aber Sie können beeinflussen, wie Sie im Innern emotional und psychisch darauf reagieren wollen.

Mitarbeiterportrait von Miriam Mashkoori

Kontakt zu Miriam Hilker