Motivationspreis 2024

Motivationspreis 2024

Die Schlaganfall-Hilfe sucht engagierte Betroffene, Fachleute und Ehrenamtliche. Es lockt die Aussicht auf einen Preis und das gute Gefühl, als Vorbild viele andere Menschen zu motivieren.

Schlaganfall-Helden gesucht

Helden beeindrucken uns. Sie geben uns ein gutes Gefühl, sie inspirieren uns. Und sie motivieren uns, unser Bestes zu geben. Kann jeder ein Held sein? Ja! Denn Heldinnen und Helden gibt es nicht nur in Filmen und Büchern: Auch im Alltag begegnen wir ihnen oft, ohne es zu merken. Sie tragen zwar keine Umhänge, können nicht fliegen und haben auch keine Superkräfte. Doch es reicht völlig, wenn sie in Ihren Augen Helden sind. Erzählen Sie uns einfach, warum!

 

Wen suchen wir?

  • Betroffene, die sich mit großer Kraft zurück ins Leben gekämpft haben. Nominieren Sie andere oder bewerben Sie sich selbst!
  • Fachleute, die mit viel Herz und Verstand Schlaganfall-Patientinnen und -Patienten versorgen und sich durch ihr besonderes Engagement oder ihre fachliche Kompetenz hervorheben.
  • Ehrenamtliche, die in Selbsthilfegruppen oder an anderen Stellen viel Einsatz zeigen, pfiffige Ideen haben, Betroffenen helfen oder einiges bewegen konnten.

 

Wie funktioniert es?

Jede und jeder sind herzlich eingeladen, andere zu nominieren oder sich selbst zu bewerben.

 

  • Sie können sich direkt online bewerben.


  • Für schriftliche Nominierungen fordern Sie bitte unser Bewerbungs-/Nominierungsformular an unter Tel. 05241 9770-0 oder per Post:

    Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe
    Postfach 104
    33311 Gütersloh.

 

Bewerbungen und Nominierungen sind möglich bis zum 30. Juni 2024. Eine Jury aus Fachleuten und Betroffenen entscheidet anschließend über die Auszeichnungen.

Im November erfolgt die feierliche Prämierung.



Teilnahmebedingungen

Im Rahmen des Motivationspreises 2024 werden Personen ausgezeichnet, die sich im Kontext Schlaganfall durch außergewöhnliches Engagement hervorgetan haben. Eine Eigenbewerbung ist ebenso möglich wie die Nominierung einer Person.

 

Die Teilnahme an dem Wettbewerb steht unter der Bedingung, dass sowohl der Vorgeschlagene als auch der Vorschlags-Einreicher (beide im Folgenden als „Teilnehmer“ bezeichnet) die Teilnahmebedingungen akzeptiert und sich verpflichtet, diese einzuhalten.



Sie haben eine Frage oder suchen eine Information? Sprechen Sie uns an.

Matthias Broeenhorst

Kontakt zu Matthias Bröenhorst