Schlaganfall-Helfer: Schulungen in ganz Deutschland starten

Das Projekt „Schlaganfall-Helfer“ wächst. In immer mehr Regionen bieten Kooperationspartner der Stiftung die Ausbildung zum ehrenamtlichen Helfer – neuerdings auch in Thüringen und in der Region Main-Spessart.

Mehrere hundert Schlaganfall-Helfer in ganz Deutschland gibt es bereits – und es werden immer mehr. Die Ehrenamtlichen begleiten Betroffene im Alltag, gehen mit ihnen spazieren, spielen, üben mit einer Hand zu kochen, begleiten sie zu Arztterminen und sind Ansprechpartner für Sorgen und Nöte. So unterstützen sie die Betroffenen und entlasten die Angehörigen. Besondere Vorkenntnisse sind für die Arbeit nicht nötig. Jeder, der anderen helfen möchte, kann die Ausbildung absolvieren. In der etwa 40-stündigen Schulung geht es unter anderem um Wissen rund um die Erkrankung, sozialrechtliche Grundlagen sowie Gesprächsführung.

Helfer jetzt auch in Thüringen und Main-Spessart

Anfang des Jahres starten wieder Schulungen in mehreren Regionen:

  • Thüringen

Die örtlichen Rotary-Clubs planen in Zusammenarbeit mit den Maltesern im Frühjahr Schulungen für Schlaganfall-Helfer in Arnstadt, Ilmenau und Erfurt. Der nächste Informationsabend ist am Donnerstag, 30. Januar 2020, ab 18.00 Uhr im Rathausfestsaal Erfurt. Der Start der Schulung in Erfurt ist für Samstag, 29. Februar geplant.

Kontakt
Tel. 03628/5849708,
E-Mail: Malteser.Schlaganfall@Malteser.org


  • Main-Spessart

Das Bayrische Rote Kreuz organisiert eine Schlaganfall-Helfer-Schulung im fränkischen Lohr. Start ist am Samstag, 1. Februar.

Kontakt
Tel:  09351 5081-200
E-Mail: schuessler@kvmain-spessart.brk.de

 

Weitere Schulungsstarts in Nordrhein-Westfalen

  • Herne

Das Rote Kreuz und die Arbeiterwohlfahrt in Herne führen mit Unterstützung des Gesundheitsamts der Stadt Herne eine Schlaganfall-Helfer-Schulung in Herne durch. Start ist am Freitag, 13. März.

Kontakt
Tel:  02323 9524-91
E-Mail: u.gaus@awo-ruhr-mitte.de
und
Tel.: 02325 969 1511
E-Mail: m.krause@drk-herne.de

  • Kreis Unna

Das Netzwerk „Kreis Unna Gegen HirnINfarkt“ (KUG-HIN) organisiert eine Schlaganfall-Helfer-Schulung für den Kreis Unna. Start ist am Montag, 24. Februar.

Kontakt
Tel:  02306-772105

  • Bergisches Land

Das Schlaganfallbüro Bergisch Land in Wermelskirchen führt für den Rheinisch-Bergischen Kreis und die Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal eine Schlaganfall-Helfer-Schulung durch. Start ist am Samstag, 1. Februar.

Kontakt
Tel:  02196 4129
E-Mail: info@schlaganfall-wk.de

  • Rheine

Der Jugend- und Familiendienst e.V. und das Netzwerk Schlaganfall Steinfurt (NeSSt) in Rheine organisieren eine Schlaganfall-Helfer-Schulung für den Kreis Steinfurt. Start ist am Montag, 2. März.

Kontakt
Tel:  05971-914480
E-Mail: kursanmeldung@jfd-rheine.de

 

  • Kreis Herford

Die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe kooperiert mit dem Klinikum Herford, um für den Kreis Herford eine Schlaganfall-Helfer-Schulung auf den Weg zu bringen. Start ist am Freitag, 27. Februar. Eine Informationsveranstaltung findet am 6.2.20 um 18.00 Uhr im Klinikum Herford statt.

Kontakt
Tel:  05223 85826
E-Mail: hhkleina@teleos-web.de



Projekt Schlaganfall-Helfer

Mehr zum Projekt und wo Sie Ansprechpartner in Ihrer Region finden, haben wir Ihnen auf dieser Seite zusammengestellt.