Richtig handeln bei
Schlaganfall
Aktion Kinder
Schlaganfall-Hilfe

Newsletter

Web Content Anzeige

Ihr persönlicher Schlaganfall-Patienten-Pass

Informationen für Ersthelfer

Für Schlaganfall-Betroffene ist nach dem Schlag plötzlich nichts mehr so, wie es war. Und vielen Patienten fällt nach der Rehabilitation der Weg zurück ins Alltagsleben schwer. Holen Sie sich den kostenlosen Schlaganfall-Patienten-Pass. Er mindert Ängste und Sorgen bei Erkrankten.

Für Schlaganfall-Betroffene ist nach dem Schlag plötzlich nichts mehr so, wie es war. Und vielen Patienten fällt nach der Rehabilitation der Weg zurück ins Alltagsleben schwer. Holen Sie sich den kostenlosen Schlaganfall-Patienten-Pass. Er mindert Ängste und Sorgen bei Erkrankten.

 

Was ist der Schlaganfall-Patienten-Pass?

Der Schlaganfall-Patienten-Pass ist ein personenbezogener und kompakter Ausweis, der alle persönlich relevanten Daten enthält, die zu einer medizinischen Erstversorgung hilfreich sind. Die kompakte Erstinformation enthält neben der bisherigen Krankheitsgeschichte auch die aktuelle Medikation.

 

Wann nützt mir der Schlaganfall-Patienten-Pass?

 

In Notfall-Situationen können Ersthelfer kompetenter reagieren, wenn sie durch die Pass-Informationen auf das Krankheitsbild Schlaganfall hingewiesen werden.
Ist ein Besuch bei einem anderen als dem Hausarzt notwendig, hilft diesem mitunter ein Blick in den Pass, um wichtige Informationen für seine Behandlung oder Verordnung zu erhalten.

Neben Daten zur Person, Krankenversicherung, Angaben zur Vorsorgevollmacht und Kontaktadresse für den Notfall, tauchen in diesem Schlaganfall-Patienten-Pass auch notwendige Informationen zum erlittenen Schlaganfall, dem behandelnden Krankenhaus und ganz wichtig: den aktuell verschriebenen Medikamenten inklusive der täglichen Dosierung auf. Dies hilft auch mal im Notfall, wenn zum Beispiel Medikamente auf Reisen verloren gegangen sind und Ersatz beschafft werden muss.

 

Wo bekomme ich den Schlaganfall-Patienten-Pass?

Sie können sich Ihren persönlichen Schlaganfall-Patienten-Pass direkt selbst ausstellen.

Download Schlaganfall-Patienten-Pass

Einfach und kostenfrei erhalten Sie ein PDF, in das Sie gleich per Computer Ihre Daten eintragen können. Danach speichern Sie Ihren Pass und drucken ihn aus. Änderungen können Sie in Ihrem gespeicherten Dokument jederzeit vornehmen.

Selbstverständlich können Sie sich den Pass auch erst ausdrucken und dann handschriftlich Daten eintragen.

Damit Sie Ihren Pass immer bei sich tragen können, finden Sie auf dem Formular eine Faltanleitung, die das Blatt auf die Größe einer Scheckkarte komprimiert und es so ermöglicht, dass der Schlaganfall-Patienten-Pass in jedes gängige Portemonnaie hinein passt.
 

Damit Ihr neuer Schlaganfall-Patienten-Pass auch die notwendige Glaubwürdigkeit erhält, lassen Sie sich die Angaben durch Ihren behandelnden Arzt durch Stempel und Unterschrift bestätigen.