Haustiere sind gesund

Haustiere sind gesund

Über 90 Prozent der Hunde- und Katzenbesitzer sind der Meinung, dass sich ihr Haustier positiv auf den Alltag auswirkt.

Das ist das Ergebnis einer vom Pharma-Unternehmen Boehringer Ingelheim in Auftrag gegebenen Studie. Ganz konkret könne eine starke emotionale Bindung zu einem Tier Patienten auch helfen, mit ihrer Krankheit zurecht-, beziehungsweise über diese hinwegzukommen, heißt es in einer Meldung des Unternehmens.

Tiere könnten Menschen auch helfen, ihre guten Vorsätze umzusetzen, etwa wenn es darum geht, sein Bewegungsverhalten zu ändern. „Wer zum Beispiel einen Hund zu Hause hat, wird von selbst durchhalten“, so der Arzneimittelhersteller. Andere Studien hätten bereits positive Auswirkungen von Tieren auf die menschliche Gesundheit nachgewiesen, etwa bei depressiven Störungen oder Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems.