Sie möchten etwas im Gesundheitswesen bewegen?

Aktuelle Stellenausschreibungen

Derzeit haben wir keine offenen Stellen zu besetzen.

Datenschutz

Informationspflichten zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten

Verantwortlicher für den Datenschutz bei Ihrer Bewerbung ist die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, Schulstr. 22, 33311 Gütersloh. Die Stiftung verarbeitet Ihre Daten zwecks Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses auf Grundlage des Art. 6 (1) b Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) i.V.m. § 26 Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“). Die Speicherdauer beträgt dabei sechs Monate gemäß Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz („AGG“), beginnend mit Abschluss Ihrer Bewerbung.

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten setzt die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe Dienstleister ein. Darüber hinaus findet eine Weitergabe Ihrer Bewerbung ausschließlich dann statt, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Sie eingewilligt haben. Den Datenschutzbeauftragten der Schlaganfall-Hilfe können Sie unter der o.g. Postanschrift oder unter datenschutz@schlaganfall-hilfe.de erreichen.

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin

Anna Cytlal

Kontakt zu Anna Cytlal

Über uns

Das gebäude der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

: Selbstverständnis

Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe verhindert Schlaganfälle, hilft den betroffenen Menschen und verbessert die Schlaganfall-Versorgung.

Mehr erfahren
Jahresbericht 2018

: Jahresbericht 2018

Informieren Sie sich in unserem Jahresbericht über die erreichten Ziele und die geplanten Projekte der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe.

Mehr erfahren
"5 Jahre Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

: Geschichte der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Schlaganfälle verhindern, die Versorgung verbessern und den Betroffenen helfen - das sind die Ziele der Stiftung seit 1993. Lesen Sie hier, welche Schritte wir bisher auf diesem Weg gegangen sind.

Mehr erfahren