Neuigkeiten aus der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Aktuelles

Weitere Meldungen

22.10.2018: Stiftung unterstützt Studie

Die Schlaganfall-Nachsorge gerät zunehmend in den Fokus. Nicht nur die Deutsche Schlaganfall-Hilfe entwickelt Projekte zur Verbesserung der Versorgung. An der Berliner Charité läuft die Studie INSPiRE-TMS, die jetzt durch die Stiftung gefördert wird.

22.10.2018: Minister Gröhe lobt OWL-Projekt: Schlaganfall-Lotsen haben viel Potenzial

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe begrüßt das Projekt der Schlaganfall-Lotsen in Ostwestfalen-Lippe. Er sieht viel Potenzial darin, die Schlaganfall-Versorgung in ganz Deutschland zu verbessern.

 

22.10.2018: Patientenbefragung der Deutschen Rentenversicherung Bund

Neurologische Patienten sind mit ihrer stationären Rehabilitation weitgehend zufrieden. Das hat eine Befragung der Deutschen Rentenversicherung ergeben. Die Vorbereitung auf die Zeit nach der Klinik jedoch wird schwächer bewertet.

22.10.2018: Auswahl von Pflegeheimen fällt schwer - Umfrage der Bertelsmann-Stiftung

Eine Umfrage der Bertelsmann-Stiftung hat wieder Bewegung in die Debatte um den „Pflege-TÜV" gebracht. Die Hälfte der Deutschen glaubt demnach, mit den zur Verfügung stehenden Informationen keine sichere Auswahl eines Pflegeheimes treffen zu können.

22.10.2018: Hauptstadtkongress 2017: Schlaganfall-Lotsen auf einem guten Weg

Schlaganfall-Lotsen nach dem Modell der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe sind auf dem besten Weg in die Regelversorgung. Das war eine der Botschaften des Hauptstadtkongresses 2017.

22.10.2018: Schlaganfall-Report "Burden of Stroke": Die "Bürde des Schlaganfalls" im EU-Parlament vorgestellt

Der Forschungsreport "The Burden of Stroke in Europe" zeigt sehr große Ungleichheiten zwischen, aber auch innerhalb der europäischen Länder. Dr. Markus Wagner von der Stiftung stellte die erste, vergleichende Bestandsaufnahme in Brüssel vor.

22.10.2018: Bund fördert Akutneurologie

Neben dem Projekt STROKE OWL (Schlaganfall-Lotsen in Ostwestfalen-Lippe) der Schlaganfall-Hilfe fördert der Innovationsfonds auch ein akutneurologisches Projekt der Charité in Berlin. Am 10. Mai erfolgte der Startschuss.

22.10.2018: Bund fördert zukunftsweisendes Schlaganfall-Projekt

Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat in Berlin 26 geförderte Projekte bekannt gegeben. Die Schlaganfall-Hilfe hat eine Förderzusage für ein einzigartiges Schlaganfall-Versorgungsprojekt in ihrer Heimatregion erhalten. 

22.10.2018: Rote Karte dem Schlaganfall

Die von Bayer Vital initiierte Aufklärungs- und Präventionskampagne geht weiter. Auf einer Pressekonferenz erfolgte jetzt der Startschuss für das 6. Kampagnenjahr. Partner sind die Deutsche Sporthochschule Köln und die Schlaganfall-Hilfe.