Richtig handeln bei
Schlaganfall
Aktion Kinder
Schlaganfall-Hilfe

Newsletter

Web Content Anzeige

Betriebliche Gesundheitsförderung

 

Betriebliche Gesundheitsförderung zielt auf die Unternehmenskultur, das Führungsverhalten, das Betriebsklima, die soziale Kompetenz, die Arbeitsbedingungen und das Gesundheitsverhalten der Mitarbeiter.

Betriebliche Gesundheitsförderung zielt auf die Unternehmenskultur, das Führungsverhalten, das Betriebsklima, die soziale Kompetenz, die Arbeitsbedingungen und das Gesundheitsverhalten der Mitarbeiter.

Seit zwei Jahrzehnten engagiert sich die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe im Themenfeld „Prävention". Sie betreibt aktiv gesundheitliche Aufklärung, denn 70 Prozent der Schlaganfälle können durch Prävention verhindert werden.

Die Screening- und Zusatz-Angebote der Schlaganfall-Hilfe sind nachhaltig und enthalten bedarfsorientierte Informationen.

Der Gesundheitscheck mit dem Testkoffer vor Ort

 
© bluedesign - Fotolia.com

Der Testkoffer ist das zentrale Aufklärungsinstrument und wird sowohl bei öffentlichen Veranstaltungen, bei Gesundheitstagen in Unternehmen und bei Aufklärungsaktionen vor Ort eingesetzt.

Das Screening dauert durchschnittlich 10 Minuten pro Personen. Während des Screenings werden sowohl persönliche als auch medizinische Daten (Messung von Blutdruck, Blutzucker und Cholesterin) erhoben und softwaregestützt ausgewertet. Im direkten Beratungsgespräch erläutert der Gesundheitsberater oder der Arzt dem Teilnehmer die Ergebnisse und gibt individuelle Empfehlungen zur Verhaltensänderung und Prävention. Gegebenenfalls verweist er auf ein notwendiges, weiterführendes Gespräch mit dem Hausarzt.

Das Screening-Angebot kann auch in Kombination mit Vorträgen zu Präventionsthemen gebucht werden.

 

Kontakt

Bei Interesse an dem Testkoffer sprechen Sie mit unseren Experten. Wir freuen uns, Sie beraten zu dürfen.
Kontakt und nähere Informationen erhalten Sie bei unserem Partner:

a. l. c. GmbH
Klaus Clasing

Telefon: + 49 221 977 614-0
E-Mail:   kc@alc-gmbh.de
Internet:  www.alc-gmbh.de

 

Der Online Risiko-Test

Der Test eignet sich für alle Interessierten und Risikoträger, die gerne einen Test zu Hause durchführen möchten. Dadurch können Sie Ihr individuelles Schlaganfall-Risiko ermitteln.

Bitte klicken Sie hier, um zu dem Online Risiko-Test zu gelangen.

Web Content Anzeige

Gesunde Justiz

 

Klingt schlimm, ist es aber nicht: die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe stand diese Woche vor Gericht! Im Oberlandesgericht Köln gab Präsidentin Margarete Gräfin von Schwerin den Startschuss für eine Präventionskampagne im gesamten Regierungsbezirk.

Klingt schlimm, ist es aber nicht: die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe stand diese Woche vor Gericht! Im Oberlandesgericht Köln gab Präsidentin Margarete Gräfin von Schwerin den Startschuss für eine Präventionskampagne im gesamten Regierungsbezirk.

Gesundheit ist auch für die Mitarbeiter der Justiz das höchste Gut. Deshalb hat das Kölner Gericht die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe mit ihrem Präventionsdienstleister ALC für Aktionstage in den unterschiedlichen Einrichtungen und Behörden engagiert. Prominenter Gast der Eröffnung war Ex-Ringer-Weltmeister Alexander Leipold. Der Botschafter der Deutschen Schlaganfall-Hilfe erlitt selbst drei Schlaganfälle und motiviert heute viele Menschen zu mehr Prävention.

Präventionsvorträge, Messungen und Beratungsgespräche zum persönlichen Risikoprofil standen auf dem Programm des Tages. Die Behördenleitungen gingen mit gutem Beispiel voran. Präsidentin Margarete Gräfin von Schwerin, Generalstaatsanwalt Thomas Harden und weitere Behördenleiter unterzogen sich vor Publikum einem "Live-Schlaganfall-Screening". Die Ergebnisse wurden dann selbstverständlich in vertraulicher Atmosphäre besprochen.