Richtig handeln bei
Schlaganfall
Aktion Kinder
Schlaganfall-Hilfe

Newsletter

Web Content Anzeige

Schutzengelchen – Welche Farben gibt es und wie teuer sind sie?

 

Die Kollektion der Engel besteht aus einer Basis-Kollektion und einer zeitlich begrenzten Sonderedition.

Die Kollektion der Engel besteht aus einer Basis-Kollektion und einer zeitlich begrenzten Sonderedition.

Folgende Engelchen erhalten Sie bei den verschiedenen Verkaufsstellen.
 
Swarovski-Engel für je 6 Euro (inkl. MwSt.):

  • Cream Rose
  • Rosaline
  • Light Grey
  • Dark Grey
  • Light Blue

 
Shamballa-Engel für je 12 Euro (inkl. MwSt.)

  • Crystal
  • Black Diamond
  • Jet
  • Light Colorado Topaz

Web Content Anzeige

So kommen Sie an Ihr Schutzengelchen

 

Ob zu Weihnachten, zum Jahreswechsel, zu Ostern und einfach als kleine Geste während des Jahres, die Schutzengelchen sind immer ein willkommenes Geschenk. Sie erhalten sie in unserem Online-Shop oder in einer Verkausfsstelle von engagierten Geschäftsleuten.

 

Die Schutzengelchen sind über die Verkaufsstellen und über unseren Online-Shop erhältlich.
Die Schmuckanhänger eignen sich nicht nur als originelles Accessoire für Sie selbst, sondern ganz hervorragend auch als Mitbringsel. Ob zu Weihnachten, zum Jahreswechsel, zu Ostern oder einfach als kleine Geste während des Jahres, die Schutzengelchen sind immer ein willkommenes Geschenk. Sie müssen nicht einmal verpackt werden, denn sie werden in hübschen Organza-Säckchen geliefert. Um auf die Botschaft der Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe aufmerksam zu machen, ist dem Organza-Säckchen eine kleine Projekterklärung beigefügt.

  • Hier finden Sie die aktuellen Verkaufsstellen () auch in Ihrer Nähe: Bitte erkundigen Sie sich vorab bei der jeweiligen Verkaufsstelle, ob Ihr Schutzengel noch vorrätig ist, ansonsten können Sie diesen auch direkt bei uns erwerben.


So kommt das Schutzengelchen zu Ihnen:

oder

Web Content Anzeige

Schutzengelchen – Glücksbringer aus Perlen

 

Farbenfrohe, schmückende Vielfalt mit tieferem Sinn – so könnte man die kleinen Schmuckanhänger der „Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe" auch bezeichnen: Denn wer einen Schutzengel kauft, unterstützt automatisch die Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe.

„Die Schutzengelchen sind auch dann für Dich da, wenn sich das Schicksal gegen Dich wendet"

Farbenfrohe, schmückende Vielfalt mit tieferem Sinn – so könnte man die kleinen Schmuckanhänger der „Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe" auch bezeichnen. Die circa fünf Zentimeter großen Schutzengelchen sind in unterschiedlichen Farben erhältlich – egal ob aus zwei Swarovski- oder Shamballa-Perlen. Sie sind eine tolles Mitbringsel, vielseitig einsetzbar und eigenen sich hervorragend als kleines Geschenk – egal zu welchem Anlass.  Als Kettenanhänger oder Ohrring schmücken sie die Trägerin, als Schlüssel-, Taschen- oder Handy-Anhänger begleiten sie ihren Besitzer den ganzen Tag. Doch die wichtigsten Funktionen der kleinen Unikate sind die des kleinen Helfers und des Aufklärers: Denn wer einen Schutzengel kauft, unterstützt automatisch die Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe.

Möglich machen das die Kommissionäre – das sind Einzelhändler, Praxen und Unternehmen in ganz Deutschland, die ehrenamtlich und uneigennützig die Schutzengelchen an ihre Kunden verkaufen und den Erlös an die Schlaganfall-Hilfe weitergeben. Und gleichzeitig klären sie darüber auf, dass auch Kinder einen Schlaganfall erleiden können.

So ist die Idee entstanden

Sabine Dawabi: „Zwei Kolleginnen haben von einer Kreativ-Messe einen Engel-Anhänger mitgebracht. Daraus ist die Idee entstanden, selbst kleine Engel als Schmuckstück zu basteln." Zusammengesetzt werden die Schutzengelchen aus zwei Perlen, einem Head-Pin, einem Karabiner sowie silbernen Flügeln. Weil die Reaktionen der ersten Beschenkten überwältigend waren, entstand daraus schnell eine ganze Kollektion. Mittlerweile wurden bereits mehrere Tausend Schutzengelchen verkauft.

Das bewirken die Schutzengelchen

 

Die „Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe" finanziert beispielsweise eine Arztstelle im Universitätsklinikum Münster. Dort wird rund um den kindlichen Schlaganfall geforscht, um betroffenen Kindern und ihren Familien künftig noch besser helfen zu können.

Außerdem ermöglicht die Aktion die Arbeit des Schlaganfall-Kinderlotsen im Neurologischen Rehabilitationszentrum in Bremen-Friedehorst. Dieser Lotse hilft Familien mit einem schlaganfallbetroffenen Kind durch die schwere Zeit der Nachsorge und Therapie, ist Ansprechpartner in allen Lebenslagen und gibt Zuspruch – Balsam für die Seelen der leidgeprüften Kinder und Eltern.

Sabine Dawabi, Projektleiterin der Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe: „Der Gewinn aus dem Verkauf der Schutzengelchen hilft unserer Arbeit für die betroffenen Kinder ganz enorm."

Web Content Anzeige

Wie werden die Schutzengelchen hergestellt?

 

Sie sind ein wichtiger Faktor, um die Arbeit der Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe überhaupt möglich zu machen: die Schutzengelchen. Denn der Erlös aus dem Verkauf der Engel geht zu 100 Prozent in diesen Bereich der Schlaganfall-Hilfe. Aber wo kommen die Engelchen eigentlich her?

Produziert werden die kleinen Engelchen von der Arbeitsgruppe AMiA III im „Wertkreis" Gütersloh. AMiA steht für die Abkürzung „Arbeitsbereich für Menschen mit intensivem Assistenzbedarf". Die fleißigen Helfer und Helferinnen arbeiten in der Gruppe nach ihren unterschiedlichen Leistungsfähigkeiten, so dass die Arbeit den Bedürfnissen der Gruppe gerecht wird.

Es ist eine richtige Arbeitsstraße: Nadine schneidet die Begleitzettelchen aus, Jan steckt die Einzelteile zusammen, Andrea packt die nächste Charge Deckelchen aus und Patrick verpackt die fertigen Schutzengelchen in Organzabeutel.

 

Was einfach klingt, ist für die Beschäftigten der Arbeitsgruppe AMiA eine fordernde Aufgabe. Sie werden von der 28-Jährigen Isabell Ewerd und zwei weiteren Kollegen betreut.
„In unserer Gruppe wird die ganze Zeit gearbeitet - das ist ein wichtiger und strukturierender Teil des Lebens und des Alltags unserer Mitarbeiter", sagt Isabell Ewerd, Heilerziehungspflegerin. Natürlich muss niemand durcharbeiten. „Die Leistungsfähigkeit am Stück ist sehr unterschiedlich", sagt Ewerd. Zwischendurch kann jeder Musik zur Entspannung hören oder sich auf einem Sofa ausruhen. Die Schutzengelchen sind bei weiten nicht die einzigen Aufträge. Gerne werden die Gruppe AMiA III und weitere Mitarbeiter mit Teil-Aufträgen für Industriekunden betraut. Bei AMiA III werden beispielsweise auch Radmutterkappen verpackt, Teile für elektrische Garagentore zusammengesteckt und Türscharniere aus jeweils vier Teilen zusammengebaut.

Dennoch spielen die Schutzengelchen bei AMiA III eine wichtige Rolle. „Es ist für alle hier ein gutes Gefühl, mit unserer Arbeit etwas für den guten Zweck zu tun", sagt die Heilerziehungspflegerin. Und ergänzt: „Die Arbeit mit den Schutzengelchen fordert gleich mehrere Fähigkeiten auf einmal. Und sie sind am Ende auch noch hübsch anzusehen!"